Stressig, stressig

Oh nein! Ich habe meinen zwei Wochen Rhythmus leider nicht eingehalten! Es tut mir echt leid! Die letzten zwei Wochen waren bisher aber auch die anstrengendsten meines gesamten Freiwilligendienstes. Zuallererst musste ich meinen ersten Bericht für meinen Unterstützerkreis fertigstellen. Eigentlich habe ich hauptsächlich meine Blogeinträge zusammengefasst, weil ich von meiner Arbeit, meinem Alltag und der…

Alles lesen...