Mein Name ist Juri Lietz, ich bin 18 Jahre alt und in Wuppertal zu Hause. Ab dem 2. September arbeite ich in Okahandja, Namibia, in einem Gemeindezentrum. Ich freue mich über´s Interesse!

Advent, Advent, die Sonne brennt

Gerne möchte ich ein wenig von der Weihnachtszeit berichten, auch wenn die nun schon weit zurückliegt. In der Stadt war durch Weihnachtsschmuck in den Läden und manchen Straßen unverkennbar, welche Zeit anstand. Die Sommerferien beginnen und es wird sich auf den Familienbesuch gefreut. Mit den drei Mitarbeitenden aus dem Gemeindezentrum, in dem ich arbeite, gab…

Alles lesen...

Ab an die Küste!

Auch wenn es schon länger her ist, gibt es noch einiges zu berichten, denn Ende November bin ich raus aus Okahandja gekommen und durfte Swakopmund sehen. In der Stadt am Atlantik gab es für uns zu tun; zusammen mit Mitarbeitetenden bin ich in ein Gästehaus gefahren, das zum ELCRN-Business Trust gehört. Im Dezember kommen viele…

Alles lesen...

Das Auge liest mit…

Ein Bild sagt zwar selten mehr als tausend Worte, vier von ihnen kommen der Marke aber in jedem Fall schon näher. Trotzdem möchte ich die Fotos nicht für sich selbst auf alle einreden lassen, sondern auch einige meiner eigenen dazu geben. Wer weiß, was das kleine Ensemble sonst noch alles verbreiten würde, so ganz ohne Zusammenhang…Also,…

Alles lesen...

Schon 30 Tage – wie ist die Lage?

Nun ist es schon vier ganze Wochen her, dass ich in Namibia gelandet bin. Darum möchte ich auch mal endlich über mein Tun berichten. Zunächst aber der Reihe nach: Nachdem ich zusammen mit Jule (deren Blog aus Maltahöhe hier auch zu finden ist) in Windhoek angekommen war, sind wir dort im Partnerschaftsbüro begrüßt worden. Uns…

Alles lesen...